Programm

Programmdatenbank

Aus weit über 1.000 Veranstaltungen setzt sich das Programm des Osnabrücker Katholikentags zusammen. Zum Nachschlagen stellen wir Ihnen hier eine Programmdatenbank mit Suchmöglichkeiten zur Verfügung.

> [ zur Programmdatenbank ]

Programmheft

Für alle, die lieber digital durch das Programmheft blättern wollen, steht hier eine PDF-Datei (Druckversion des Programmheftes) zum Herunterladen bereit.

> [ zum Programmheft PDF 2MB ]

GESTALTUNG DER ZUKUNFT
GLAUBE – KIRCHE – GESELLSCHAFT

Zwei Themenbereiche prägen in großen Vorträgen und Podienveranstaltungen das Programm des Katholikentags: Die Zukunft von Glaube und Kirche sowie die Zukunft der Gesellschaft. Prominente aus Politik, Kirche, Medien, Kultur und Sport sprechen über die Verantwortung von Christinnen und Christen für die Gestaltung der Zukunft und stellen sich der Diskussion mit den Teilnehmern.

Der Katholikentag beginnt mit einer Eröffnungsfeier vor dem Osnabrücker Dom. Auf dem anschließenden Abend der Begegnung präsentieren sich die Regionen des Bistums Osnabrück sowohl kulturell als auch kulinarisch.

In den Zentren finden die Katholikentagsteilnehmer über die beiden Themenschwerpunkte hinaus inhaltliche Anregungen zu den Themen Jugend, Familien, geistliches Leben, Frauen und Männer, Ökumene, Eine Welt, Liturgie und Kirchenmusik, darüber hinaus gibt es jeweils ein Zentrum Christlich-Jüdischer Dialog und Christlich-islamischer Dialog. Ein attraktives Kulturprogramm auf den Straßen, Plätzen und Bühnen Osnabrücks lockt Tagesgäste aus der gesamten Region in die Hasestadt. Wesentlicher Teil der fünf Tage ist das umfangreiche geistliche Programm: Große und kleine Gottesdienste, Tagzeitengebete, tägliche Bibelarbeiten.

Durch die gesamte Osnabrücker Innenstadt schlängelt sich die Kirchenmeile, auf der kirchliche Verbände, Organisationen, Bistümer, Laienräte und Initiativen die Vielfalt des kirchlichen Lebens präsentieren.

An allen Abenden laden Künstler zu großen Kulturveranstaltungen ein. Da der Katholikentag im Bistum des deutschen Jugendbischofs vor allem junge Menschen begeistern soll, sind besondere Programmpunkte das Open-Air-Jugendkonzert im Schlossgarten am Freitagabend und das Misereor-Jubiläums-Konzert am Samstagabend. Höhepunkt und Abschluss des Katholikentags ist der Hauptgottesdienst am Sonntag.

Archiv